Unsere Geschichte

cave viticole

Drei Geschichten, drei Strukturen, verschmolzen zu einer Weinbaudomäne, mit dem Ziel, der Krise standzuhalten. Nach der Weinbaukrise des Jahres 1929 haben genossenschaftliche Bestrebungen auch hier, im Herzen des Anbaugebietes Entre-Deux-Mers, Früchte getragen, um somit ihre humanen und solidarischen Werte verwirklichen zu können.

 

Im Jahre 1936, haben sich die um Romagne beheimateten Weinbauern zusammengeschlossen und die Winzergenossenschaft Grangeneuve gegründet.
Und im jahre 1937, ist die Winzergenossenschaft von Nerigan gegründet.

„Diese Geschichte verpflichtet uns, unsere Arbeit mit Liebe und Sorgfalt auszuführen ohne dabei den Fortschritt aus den Augen zu verlieren“.

 

Mit diesem Leitsatz haben die Winzerunion Rauzan und die Winzergenossenschaft Grangeneuve am 1. Februar 2008 ihre Kräfte geeint, um zur Winzerunion Grangeneuve und Rauzan zu werden, welche sich fortan Caves de Rauzan nennt. Im Jahre 2016 hat die WinzergenossenschaFt von Nerigean die Caves de Rauzan beigetreten.

Diese neue Einheit erstreckt sich heute auf 3.600 Hektar Weinberge, gelegen im Herzen des Weinbaugebietes Bordeaux, und zählt rund 340 Genossenschaftsmitglieder. Insgesamt produziert sie jedes Jahr ungefähr 200.000 Hektoliter Wein mit kontrollierter Ursprungsbezeichnung: Bordeaux Supérieur, Bordeaux (weiss, rosé und rot), Entre-Deux-Mers und Crémant de Bordeaux.

Sie fliegen nach Bordeaux ?
Sie sind in unserer Gegend? Entdecken Sie die Artenvielfalt unseres Weinbergs auf unserem Biodiversitätspfad!
+